Rezept für Schaschlik & Grillfackel

Rezepte für Schaschlik gibt es sehr viele, sodass mit Sicherheit das richtige für jeden Anlass gefunden werden kann.

Um ein gutes Schaschlik zu zubereiten, benötigt man zum Beispiel:

  • 1 Kilogramm Schweinefleisch
  • 1 Kilogramm Speck
  • 2 Gläser Zigeunersauce
  • Salz, Pfeffer und auch Öl
  • 2-3 Gemüse-Zwiebel
  • 3 Paprikaschoten

Das Fleisch wird dann in 1,5 x 1,5 cm kleine Würfel geschnitten, die Zwiebeln gehäutet, halbiert und geviertelt, dann werden sie ca. 7 Minuten übergewellt. Danach wird der Speck dann in dünne Scheiben geschnitten und anschließend wird alles auf Metallspieße gesteckt.

Rezept für Frikadellen

Frikadellen sind im mitteleuropäischen Raum in der Alltagsküche ein weit verbreitetes Rezept. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Zubereitung von Frikadellen.

Man kann Sie warm und kalt genießen und "auch mal zwischendurch". Ebenso eignen sie sich für unterwegs oder zum Picknik.

Zubereitung einer klassischen Frikadelle, ebenso Klops, Bulette oder Fleischpflanzerl genannt:

Rezept für Caesars Salad


Ann Thibeault - Fotolia.com

Einer meiner Lieblingssalate ist der Caesars Salad. Er verdankt seinen Namen dem Restaurant Caesar‘s Place in Tijuana an der Grenze zwischen Mexiko und den USA. Der Chef des Restaurants, der Italoamerikaner Cesare Cardini, erfand Caesars Salad 1924 aus der Not heraus, weil er wegen eines unerwarteten Besucheransturms nur noch über genügend Salatzutaten verfügte. Noch heute gibt es den „original“ Caesar Salad nur in Tijuana, wobei sich mehrere Restaurants um die legitime Nachfolge des Caesar‘s Place streiten. Aber keine Angst, um den Salat zu genießen muss man nicht so weit fahren, und die notwendigen Zutaten sind auch auf jedem Wochenmarkt oder in jedem Supermarkt zu erhalten.

Nahrungsergänzung - Ist das sinnvoll?

Das wir sogenannte essentielle Aminosäuren zum Leben brauchen, die unser Körper nicht selber herstellen kann, ist schon lange kein Geheimis. Aminosäuren benötigen wir vor allem in unserem Stoffwechsel. Ein wissentschaftlicher Artikel findet Ihr dazu auf Wikipedia, den Link habe ich unten im Linkverzeichnis eingetragen.

Wenn man sich weiter informiert, findet man verschieden Informationen und Hinweise, dass bestimmte Aminosäuren auch auf die Stimmung und Entspannung wirken, andere die Fettverbrennung unterstützen und wieder andere (mit-)verantwortlich für Muskelaufbau etc. sind.

Reissalat - bereichert jede Grillparty

Ein Reissalat ist schon was Feines. Er ist meistens schnell zubereitet, schmeckt gut und ist beliebt bei jedem kalten Buffet, aber auch auf Grillpartys. Außerdem kann man ihn schon ein paar Stunden vor dem Verzehr vorbereiten und hat so noch Zeit für andere Dinge. Und auch wenn man vorkochen muss für Familienmitglieder, die zu unterschiedlichen Zeiten zum Essen kommen, dann ist ein Reissalat die optimale Ergänzung zum Fleisch oder auch als Hauptgericht gut alleine zu genießen. Er wird nach der Zubereitung einfach im Kühlschrank gelagert und wer Hunger hat, der nimmt sich einen Teller raus und stellt den Salat dann wieder in den Kühlschrank zurück!

Hier habe ich nun für euch ein Rezept, was bei meiner Familie und auch bei Freunden sehr beliebt ist. Die angegebenen Mengen reichen für ca. 12 Portionen. Der Salat kann gut einige Stunden vor dem Grillfest oder dem Mittagessen vorbereitet werden und sollte dann zugedeckt im Kühlschrank lagern.

Urlaubszeit, Reizeit ... mein Hausmittel gegen Reisekrankheit

ReisegepäckUrlaubszeit, Reisezeit, das kennt man ja. Egal wie man reist, es gibt numal menschen, die sich nicht aufs Reisen verstehen. ich meine jetzt nicht die, die gestresst im Stau stehen und über den unfähigen Vordermann einen Herzinfarkt bekommen ;-)

Ich spreche vielmehr von reisebedingter Übelkeit, Seekrankheit und ähnlichem, was manch einer jedesmal oder auch nur ab und an ertragen muss. Zu meinem Glück vertrage ich Autofahrten gut, nur wenn ich eine längere Strecke auf einem rückwärts gerichteten Sitz fahren muss, wird mir anders. Allerdings musste ich auch schon die Erfahrung machen, dass Segeln manchmal zu Seekrankheit führen kann. Auch hier zu meinem Glück nicht immer, aber wenn es kommt, ist das recht plötzlich und im falschen Moment.

Nicht immer muss es gutes Wetter sein...gegrillte Auberginenscheiben mit eingelegten Limetten

Letzten Sonntag war es mal wieder so weit: Ich hatte zum Grillabend geladen. Die Wettermeldungen waren nicht ganz so berauschend und doch war ich guter Dinge. Mit einem noch fast neuen Grill, was machen da schon ein paar kleine Wölkchen am Himmel! Dass aus den kleinen Wölkchen gegen Abend hin immer größere Wolken wurden, hielt uns zwar davon ab, die kurzen Hosen auszupacken, unsere Grillfreude wurde dadurch aber nur unwesentlich beeinflusst. Ist doch schließlich auch ein Erlebnis, mit Pullover und Regenschirm am Grill zu stehen und nicht nur dem Regen, sondern auch dem Brutzeln des Fleisches zu lauschen. Außerdem hatte ich bereits am Vortag extra ein Glas Limetten eingelegt, um beim Grillabend noch etwas ganz besonderes für meine vegetarischen Freunde auf den Teller zu bringen: gegrillte Auberginenscheiben mit eingelegten Limetten.

Die Grillsaison hat begonnen! Das Würz-Marinade-Rezept (scharf)

Der Sommer ist schön! Und noch schöner ist der Sommer, wenn man einen Grill hat! Ein Grillabend schafft Atmosphäre, ein Grillabend ist romantisch und gibt die Gelegenheit für ein tolles Outdoorerlebnis mit der Familie oder mit Freunden. Und nicht zuletzt ist ein Grillabend oft auch verbunden mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten und einem ganz besonderen Geschmackserlebnis, das keine Pfanne der Welt ebenso toll hinbekommt.

Mein letzter Grillabend war gleichzeitig der erste dieser Saison und hat in mir wahre Urlaubsgefühle geweckt. Außerdem ist solch ein gemütliches Beisammensein am Grill auch immer ein schöner Auftakt für die kommende warme Jahreszeit. Ich hatte zum Grillen ein paar Freunde eingeladen und wir saßen gemütlich zusammen auf meiner Terrasse. In der Hand ein kühles Bier, auf dem Tisch standen zwei leckere Salate, ein Korb mit Baguette und ein paar gute Grillsoßen. Auf dem Grill brutzelten derweil ein paar feine Steaks, mehrere Hähnchenflügel (Chicken Wings) sowie ein paar Portionen Käse für die Vegetarier.

Currywurst - das Kult Würstchen aus dem Ruhrpott

Currywurst ist einfach Kult. Und das nicht nur Im Ruhrpott, sondern auch über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus. Kein Gericht bringt die ganze Familie an einen Tisch, denn Currywurst ist ein Essen, das auch die lieben Kleinen lieben. Wenn es die scharfe Wurst bei mir zu Hause gibt, freuen sich alle ausnahmslos. Natürlich mit leckeren Pommes und dazu gehört natürlich Majo. Wer auf Kalorien zählen steht, sollte von diesem Gericht allerdings die Finger lassen. Zu einer ordentlichen Currywurst mit Pommes gehört nunmal die eiskalte Cola. Und nicht nur die hat ordentlich Kalorien.

Es gibt mittlerweile sogar Keramikschalen, die den Pommesschalen in den Pommesbuden nachempfunden sind. So kommt das Gefühl erst richtig zur Geltung.

In dem Rezept lest ihr, wie ihr eine Currywurst zu Hause selber machen könnt.