Gasgrill

Grillen und die Gesundheit

Eine Woche Urlaub und bestes Wetter. Endlich. Der Sommer war lang und in unserer Stadtwohnung war das manchmal unerträglich. Andererseits hat uns der Job auch nicht wirklich losgelassen. Keine Chance, mal mehr, als ein paar Stunden weg zu fahren und mal die Vierbeiner an die Luft zu bringen. Aber jetzt haben wir uns mal eine ganze Woche Urlaub auf einer Hunderanch gegönnt. Dazu ein Seminar zum Thema Hundeführen & Fährtenarbeit und viel Auslauf für Hund und Herrchen - ich kann es auch brauchen.

Spießbraten vom Grill

Für meinen Grill-Spießbraten benötige ich folgende Zutaten:

  • 1kg Schweinenacken
  • 1kg Rindfleisch
     
  • 1kg feines Hackfleisch vom Schwein
     
  • 500g Schweinespeck, möglichst mager und in dünnen Scheiben
     
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran und Rosmarin
     
  • 2 EL scharfen Senf

Das Rindfleisch und den Schweinenacken lasse ich mir beim Metzger direkt fachgerecht für Rollbraten zurechtschneiden.